Kategorie-Archiv: USA

WDR Bericht zum 11. September – investigativer Journalusmus in Deutschland verboten!

Ein WDR Bericht zu den Terror Anschlägen des 11. September sorgt eine kürze Zeit für Aufsehen – bis die ZENSUR kam! Diese Dekomentation von Willy Brunner und Gerhard Wisnewski hat beiden Journalisten den Job gekostet. Der Film wurde aus den Archiven des WDR entfernt. Die durch Zwangsgelder finanzierten Sender sind also durchaus in der Lage, investigativ zu recherchieren, nur diese Art der Recherche ist dann doch über’s Ziel hinausgeschossen, da zu investigativ gearbeitet und recherchiert wurde. Das ist dann auch wieder nicht erlaubt. Der Axel Springer Verlag (Bertelsmann) hat sein Übriges dazu beigetragen. Schauen Sie doch einfach selbst, wie die Darstellung der Terroranschläge des 11. September aus einem etwas anderen Blickwinkel zu sehen ist.

Lebt Osamar Bin Laden? Edward Snowden enthüllt

Lebt Osamar Bin Laden? Edward Snowden enthüllt:
Erneut werden aktuelle Enthüllungen des ehemaligen NSA Agenten Edward Snowden wohl die Grundfesten des demokratischen Grundverständnisse zum Wanken bringen.

Neuesten Agenturberichten zufolge mehren sich die Anzeichen, das Osama bin Laden, entgegengesetzt der amerikanischen Berichterstattung anscheinend doch nicht getötet wurde.

Geheime Unterlagen und Videos aus dem Pentagon sollen belegen, dass die Tötung Bin Ladens ein global angelegter PR-Coup der amerikanischen Administration war, um von innenpolitischen Problemen abzulenken.
Snowden berichtet von einer geheimen Absprache zwischen Bin Laden und dem Pentagon, in der Bin Laden weitreichende Garantien zugesichert wurden, verbunden mit dem Verzicht auf weitere terroristische Aktivitäten.
Bin Laden zeigte sich aufgrund seines angeschlagenen Gesundheitszustandes mit dieser Vereinbarung einverstanden scheint sich auf einem Anwesen südlich von Islamabad aufzuhalten.

Das an die Enthüllunsgplattform „LiveLeaks“ zugespielte Überwachungsvideo zeigt höchstwahrscheinlich Bin Laden samt Vertraute. Die Identifikation Bin Ladens kann aufgrund des Abgleich von körpereigenen biometrischen Daten als gesichert angesehen werden.