Archiv für den Monat: Dezember 2016

Anschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt – Terror oder nicht?

Noch sind es Spekulationen, ob der on die Menge gefahrene Sattelschlepper mit 12 Toten ein Anchlag des Terrors ist oder nicht. Der vermutlich als Flüchtling eingereiste Pakistani ist vermutlich nicht direkt in der BRD als Flüchtling angekommen, das würde auch ein schwieriges Unterfangen darstellen, sondern in Italien oder Griechenland. Dann wurde durch einen Verstoß gegen das Dublin Abkommen dieser vermeintliche Flüchtling nach Deutschland abgeschoben. Hier entpuppt sich der Flüchtling als Terrorist. Wer ist nun Täter, der Terrorist oder Merkel, die fortlaufend gegen das Dublin ABkommen verstößt?

berlin-terror-weihnachtsmarkt-2016

Damit war doch zu rechnen! Alles andere ist Wunschdenken! Großbritannien, Frankreich, Belgien werden terrorisiert und die BRD nicht bei diesen vielen Terrorzellen, die sich hier bereits eingenistet haben? Wir gehen davon aus, daß es sich hierbei um einen gezielten Terror Anschlag handelt und weitere folgen werden. Erste Überlegungen gehen dahin, die Weihnachtsmärkte bundesweit zu schließen. Damit wäre das Ziel der kulturellen Zerstörung Deutschlands erreicht – und wenn dieser eine Terror Anschlag nicht reicht, um die Weihnachtsmärkte schließen zu lassen, folgt womöglich ein weiterer.

wir-schaffen-das-kulturzerstoerrung-brd

Vielen Dank Frau Merkel für die systematische Zerstörung der deutschen Kultur. Keine Obergrenzen – weitere Verstöße gegen das Dublin Ankommen – so schafft man Deutschland ab – Sie schaffen das, Frau Merkel oder haben es bereits geschafft.

Es wird die Frage diskutiert, wie man denn nun mit den Weihnachtsmärkten umzugehen habe…
Die Alternativen der BRD Politiker / Lügenpresse:

– Solidarisch alle 2.400 Weihnachtsmärkte in der BRD schließen
– Bewaffnetes Polizeiaufgebot um die Weihnachtsmärkte herum

Ja, so ein bewaffneter Weihnachtsmarkt hat doch auch was, vor allem unglaublich viel mit Gott und Jesusgeburt zu tun. Also da wäre es schon besser, die Weihnachtskultur gleich abzuschaffen als Gott mit Waffen in Verbindung zu bringen aber auch das ist denen zuzutrauen. Es ist mit allem zu rechnen.
Kleiner Tipp: Verkleidet doch Eure Polizisten als Nikolaus mit Schusswaffen.